Tilo teilt! – Kleine werden groß im Teilen

Neues Bilder- und Vorlesebuch zum Thema Teilen: Erlös unterstützt Kinder in Armut

Leimen, August 2007. „Ich will meine weitgereisten Bananen lieber selbst behalten!“, mault Tilo, der Titelheld, als er im Kindergarten zum gemeinsamen Frühstück beitragen soll. Das Buch „Tilo teilt! – Kleine werden groß im Teilen“ ist ab Anfang Oktober 2007 für 10,75 Euro im Handel erhältlich. Herausgeber ist die Initiative kinderwelten. Sie möchte Kindern die Idee des Teilens vermitteln. Das besondere an dem Buch: Beim Kauf werden 2 Euro pro Exemplar gespendet, die in vollem Umfang in die kinderwelten Hilfsprojekte fließen.

"Die Fähigkeit zu teilen hat jeder Mensch. Die soziale Fertigkeit muss er jedoch erst entwickeln: durch Vorbilder, Erziehung und Übung. Das ist vergleichbar mit dem Spracherwerb: Die Fähigkeit zu sprechen ist von Geburt an gegeben. Die Fertigkeit des Sprechens muss erst erlernt werden", erklärt Karin Schäufler, Sozialpädagogin und Autorin des Buches. 3- bis 5-Jährige werden altersgerecht an das Thema Teilen herangeführt. Das geschieht in fünf fröhlich-frechen Geschichten, die sich am Alltag und Umfeld der Kinder orientieren.

Tilo ist ein aufgeweckter kleiner Junge im Kindergartenalter, der anfangs gar nicht gerne teilt. Ob im Kindergarten oder im Sandkasten, er reagiert zunächst trotzig, wenn er etwas von seinen Sachen abgeben soll. Im Laufe der Geschichten und mit zunehmendem Alter entwickelt er seine Fähigkeit und Fertigkeit zu teilen und entdeckt, wie viel Spaß Teilen machen kann.

„Tilo teilt!“ spricht die Kleinen durch bunte Illustrationen in pfiffig-frechem Stil an, die sicher auch die Großen zum Schmunzeln bringen. Das Buch gibt Eltern außerdem Anregungen, wie sie ihre Sprösslinge an das Thema Teilen heranführen können. Auch in die pädagogische Arbeit von Erziehern und Erzieherinnen lässt sich das Buch integrieren. Es enthält neben den Episoden ein Ausmal- und Fehlersuchbild, Kurzverse und einen Liedtext zum Auswendiglernen.

Das Buch ist in Kooperation mit dem Mehr Zeit für Kinder e.V. und dem Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte e.V. entstanden. Ab Oktober 2007 ist es im Buchhandel und direkt bei Mehr Zeit für Kinder e.V. erhältlich (ISBN 978-3-9811056-4-3).

Die Initiative kinderwelten
kinderwelten wurde 2002 durch das Impfstoffunternehmen Sanofi Pasteur MSD gegründet. Die Initiative fördert nachhaltig Hilfsprojekte in aller Welt – z.B. durch die Finanzierung von Schulbildung und Gesundheitsfürsorge. Um auch junge Menschen in Deutschland zum Teilen zu animieren, hat kinderwelten den World Sharety Day gegründet (abgeleitet vom englischen to share = teilen). Der Tag wird von verschiedenen Teil-Aktionen begleitet: 2007 wird erstmals der kinderwelten Sharety Award für karitatives Schulengagement verliehen. Und für die Kleinsten erscheint das Kinderbuch „Tilo teilt! – Kleine werden groß im Teilen“.

Weitere Informationen zur Initiative kinderwelten und den geförderten Hilfsprojekten gibt es unter www.kinderwelten.com.

Eckdaten „Tilo teilt! – Kleine werden groß im Teilen“ • ISBN 978-3-9811056-4-3 • Erscheinungstermin: Oktober 2007 • Verkaufspreis 10,75 Euro inkl. einer Spende von 2 Euro • Format 21 x 19 cm, 24 Seiten, Hardcover, gebunden • Direktbestellung möglich beim Mehr Zeit für Kinder e.V. (Verlag), Tel. 069-156896-0, Fax: -10.


Pressekontakt:

Sanofi Pasteur MSD GmbH, Paul-Ehrlich-Straße 1, 69181 Leimen, Michael Kölsch, Pressesprecher Tel: 06224-594-233 Fax: 06224-594-161 E-Mail: MKoelsch@spmsd.com

Mehr Zeit für Kinder e.V., Fellnerstr.12, 60322 Frankfurt/M., Nadine Engelking, Tel: 069-15 68 96-34 Fax: 069-15 68 96-10 E-Mail: nadine.engelking@mzfk.de

Auf Wunsch stellen wir Ihnen gerne Bildmaterial oder Vorabauszüge aus dem Buch in elektronischer Form zur Verfügung.




Illustration Jörg Saupe/Mehr Zeit für Kinder e.V.
Illustration Jörg Saupe/Mehr Zeit für Kinder e.V. Illustration Jörg Saupe/Mehr Zeit für Kinder e.V.

zurück