Spiel und Spaß für die ganze Familie auf der Südwest-Messe in Villingen-Schwenningen

Spiel und Spaß für die ganze Familie auf der Südwest-Messe in Villingen-Schwenningen

Sich bewegen, kreativ sein, spielen und vor allem Spaß haben: Das können Familien beim abwechslungsreichen Programm von „Familien in Aktion!", zu dem der Verein Mehr Zeit für Kinder vom 18. - 26. Juni auf der Südwest-Messe in Halle G einlädt.

Frankfurt am Main, 30.5.2011. „Das Spielen hat so viel Spaß gemacht und es war toll, dass auch ganz viele andere Kinder da waren", freut sich der 5-jährige Tim. Das Familienprogramm, das der Mehr Zeit für Kinder e.V. auf Verbrauchermessen veranstaltet, bietet für jeden etwas.

Vielfältige Bewegungsmöglichkeiten für Groß und Klein
Zu wenig Bewegung ist einer der Gründe für Entwicklungsstörungen bei Kindern. Aus diesem Grund hält der Mehr Zeit für Kinder e.V. bei seinen Aktionen zum Mitmachen Bewegungsmöglichkeiten für Groß und Klein bereit. Bei den Angeboten finden Kinder, Eltern und Großeltern viele Gelegenheiten, gemeinsam aktiv zu werden. Auf der Aktionsfläche des Mehr Zeit für Kinder e.V. können die Messebesucher einmal so richtig kreativ sein, toben, lachen und spielen.

Mitmachen und Spaß haben!
Bei den abwechslungsreichen Bewegungsspielen heißt es: Mitmachen und Spaß haben.
Mit dem Schwungtuch Wellen machen oder sich wie ein Karussell im Kreis drehen begeistert die Messebesucher ebenso wie das chinesische Tellerdrehen, das sie in der kleinen Zirkusschule ausprobieren können.
Das HOKKI-Familienspiel bietet Möglichkeiten für Eltern, Großeltern und Kinder, gemeinsam aktiv zu werden: Ob beim Beantworten der kniffeligen Quizfragen oder dem Bewältigen von spannenden Geschicklichkeitsaufgaben auf den wackelnden HOKKI-Bewegungssitzen - hier sind für Groß und Klein Spaß und Abwechslung garantiert.

In einem großen Verkehrsparcours haben die Kinder die Möglichkeit, ihren Rolly Toys-Führerschein zu machen.
Ihrer Phantasie freien Lauf lassen können die Kinder zum Beispiel bei einer spannenden Abenteuerreise, bei der sie gemeinsam auf die Jagd nach gefährlichen Drachen gehen. Farbe bringt das kreative Malangebot ins Spiel. Und an der Schminkstation verwandeln Eltern ihren Nachwuchs unter Anleitung in Tiere, Piraten oder Prinzessinnen - und mit ein wenig Farbe lassen die Kinder auch Mama und Papa ein bisschen bunter aussehen.

Der Mehr Zeit für Kinder e.V. will mit seinem Messeprogramm gezielt Attraktionen für Eltern und Kinder schaffen. Das Konzept kommt bei den Besuchern gut an: „Das Spielprogramm von „Familien in Aktion!" liefert praktische Ideen auch für das Spielen zu Hause", findet der Vater der 8-jährigen Paula.

Geprüfte Spiele mit einem besonderen Lerneffekt ausprobieren
Mehr Zeit für Kinder e. V. stellt außerdem die Spiele seiner Initiative „Spielen macht Schule" in einem nachgebauten Klassenzimmer vor. Alle Spiele hat das Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL, Ulm) getestet und im Hinblick auf den Lerneffekt bewertet. Interessierte Lehrer und Eltern können sich auf der Messe informieren. Und die Kinder haben hier die Gelegenheit, die verschiedenen Spiele selbst auszuprobieren.

 



Hintergrundinformation:
„Spielen macht Schule" ist eine Initiative des Vereins Mehr Zeit für Kinder und des Transferzentrums für Neurowissenschaften und Lernen (ZNL, Ulm). Sie stattet Grundschulen kostenlos mit pädagogisch geprüften Spielen aus. Regelmäßiges Spielen ist für die kindliche Entwicklung von großer Bedeutung: Kinder sammeln hier wertvolle Erfahrungen, die sie im täglichen Leben nutzen können.
Der Schulwettbewerb „Spielen macht Schule" findet 2011 bereits zum vierten Mal in Baden-Württemberg statt.
Nähere Informationen zur Initiative „Spielen macht Schule" gibt es im Internet unter www.spielen-macht-schule.de.



Kinder, Eltern und Großeltern sind herzlich eingeladen, das Programmangebot des Mehr Zeit für Kinder e.V. zu nutzen. Kindergartengruppen erhalten freien Eintritt zur Messe, wenn sie sich im Voraus bei Mehr Zeit für Kinder e.V. anmelden. Ansprechpartner ist Jens Köhler, Tel.: 069/ 156896-0, Fax -10.

Bilder erhalten Sie kostenfrei zum Download unter www.mzfk.net/Presse-Familien-in-Aktion.html.

Abdruck honorarfrei. Belegexemplar erbeten.


Pressekontakt: Mehr Zeit für Kinder e.V., Heike Spielberger, Tel. 069/156896 -27 Fellnerstr.12, 60322 Frankfurt/M, E-mail: heike.spielberger@mzfk.de

 

zurück