So bin ich

Kindern den Körper erklären: Ein neuer Buchratgeber von BARMER GEK und Mehr Zeit für Kinder e.V. vermittelt Familien Interessantes und Wissenswertes rund um das „Phänomen" Mensch

Frankfurt am Main, 8. Juli 2010. Was passiert beim Niesen? Warum ist Zähneputzen wichtig? Und wieso schwitzen wir? Kinder haben viele Fragen rund um ihren Körper - und die sind nicht immer leicht zu beantworten. In einem neuen Ratgeber mit dem Titel „So bin ich!", den die BARMER GEK gemeinsam mit dem Verein Mehr Zeit für Kinder Anfang Juli veröffentlicht hat, finden Familien leicht verständliche und anschauliche Erklärungen zu den Vorgängen in unserem Körper.

In dem neuen, bunt illustrierten Buchratgeber von BARMER GEK und Mehr Zeit für Kinder e.V. finden Eltern und Kinder Wissenswertes über die Organe, die Sinne und die Wahrnehmung. Sie erfahren, warum Nährstoffe für den Körper nützlich sind oder wie die körpereigene Abwehrkraft funktioniert. Das Buch beleuchtet Vorgänge wie das Älterwerden, die Entstehung unseres individuellen Aussehens oder das „Kitzelig-Sein". Eines der 12 Kapitel widmet sich dem Sinn von Körpersprache und -signalen. Auch welche Bedeutung die Körperpflege hat und wie Eltern ihre Kinder fürs Haarewaschen, Zähneputzen oder Eincremen begeistern können, vermittelt die alltagsnahe Publikation.

Auf insgesamt 128 Seiten erhalten vor allem Familien mit Kindern von drei bis 12 Jahren viele Tipps und Anregungen. Drei wissenschaftliche und zugleich anschaulich verfasste Fachbeiträge bilden den Einstieg in das Buch: Über das Körperwissen schreibt Prof. Klaus Hurrelmann. Er ist als Professor of Public Health and Education an der Hertie School of Governance in Berlin tätig. Zu Wachstum und Körperbau äußert sich der Kieler Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin Prof. Michael Hermanussen. Zur menschlichen Gefühlswelt gibt es einen Beitrag von Prof. Manfred Spitzer, dem ärztlichen Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie in Ulm.

Kindgerechte Kurzgeschichten, die sich zum Vorlesen oder Selbstlesen eignen, leiten neun der 12 Kapitel ein. Dabei begleitet das sympathische, wissbegierige Teufelchen Toby den Leser durch die verschiedenen Themen. Neugierig beobachtet es die Menschen aus kindlicher Sicht und stellt viele Fragen, sodass sich Kindergarten- und Grundschulkinder mit ihm und der jeweiligen Fragestellung leicht identifizieren können.

Je mehr man über sich selbst und den eigenen Körper weiß, desto besser kann man körperliche Signale wahrnehmen und desto höher ist auch die Motivation, auf eigene Bedürfnisse zu achten. Nur wenn Kinder frühzeitig ein ausgeprägtes Körperbewusstsein entwickeln, erkennen sie, was sie zu ihrer Gesundheit und ihrem Wohlbefinden selbst beitragen können. Der vorliegende Ratgeber ermöglicht (nicht nur) Kindern, ihren Körper besser verstehen zu lernen, sich selbst zu entdecken und zu erkennen: „So bin ich!

 


 

 

So bin ich! - Kindern den Körper erklären, Hg: Mehr Zeit für Kinder e.V., BARMER GEK, 2010, 128 Seiten, Hardcover, gebunden, ISBN 978-3-9811056-5-0, 12,80 €. Ab sofort erhältlich im Buchhandel oder über den Mehr Zeit für Kinder e.V., Tel. 069/156896-0, Fax: -10, E-Mail: info@mzfk.de, www.mzfk.de.

Pressekontakt
BARMER GEK, Daniela Sczesny, Lichtscheider Straße 89, 42285 Wuppertal, Tel. 018 500 99 1438; Mail presse@barmer-gek.de
Mehr Zeit für Kinder e.V., Regina Lindhoff, Fellnerstraße 12, 60322 Frankfurt, Tel. 069/156896-17,
Fax -10, Mail regina.lindhoff@mzfk.de

 

 


Kurztext

So bin ich! - Kindern den Körper erklären

Hg: Mehr Zeit für Kinder e.V., BARMER GEK, 2010, 128 Seiten, Hardcover, gebunden,
ISBN 978-3-9811056-5-0, 12,80 €. Erhältlich im Buchhandel und über www.mzfk.de, info@mzfk.de oder Tel. 069/156896-0

Kinder haben viele Fragen rund um ihren Körper. Kein Wunder: Täglich erleben sie körperliche Vorgänge wie Verdauung oder Müdigkeit. Sie fühlen Schmerzen, wenn sie hingefallen sind, verspüren Muskelkater, haben Hunger oder Durst. Der neue Buchratgeber von BARMER GEK und Mehr Zeit für Kinder e.V. gibt Antworten und erklärt Familien mit Kindern im Alter von drei bis 12 Jahren körperliche Vorgänge und Funktionen leicht verständlich.
Drei Fachautoren vermitteln in ihren wissenschaftlichen Beiträgen aktuelle Erkenntnisse zum „Phänomen" Mensch. In den weiteren neun der insgesamt 12 Kapitel, die durch kindgerechte Kurzgeschichten eingeleitet werden, erfährt der Leser Wissenswertes rund um den Körper von A wie Atmung bis Z wie Zahnpflege. Dabei stellt das freche Teufelchen Toby viele neugierige Fragen und ist sympathische Identifikationsfigur für Kindergarten- und Grundschulkinder.
Je besser das Körperbewusstsein von Kindern ausgeprägt ist, desto eher erkennen sie, was ihnen und ihrer Gesundheit gut tut. Das neue Buch ermöglicht großen und kleinen Forschern, den eigenen Körper besser verstehen zu lernen, sich selbst zu entdecken und zu erkennen: „So bin ich!"

 


Infokasten

Fachautoren:

Prof. Michael Hermanussen, Facharzt für Kinder- und Jugendmedizin; Ernährungsforscher an der Christian-Albrechts-Universität, Kiel; Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Auxologie*

Prof. Klaus Hurrelmann, Hertie School of Governance, Prof. of Public Health and Education, Berlin

Prof. Manfred Spitzer, Ärztlicher Direktor der Universitätsklinik für Psychiatrie; Gründer und Leiter des Transferzentrums für Neurowissenschaften und Lernen, Ulm

*Auxologie = Die Lehre vom menschlichen Körperwachstum

 


Bildmaterial

Diese und weitere Illustrationen und den Buchtitel finden Sie hochaufgelöst zum Downloaden unter folgendem Deep-Link: http://www.mzfk.de/Presse-Kindern-den-Koerper-erklaeren.html


Buchtitel und Illustrationen aus: So bin ich!

Abdruck frei bei Quellenangabe:
Mehr Zeit für Kinder e.V./ Hannes Neubauer

zurück