kinderwelten Sharety Award

Teilen lohnt sich – Gewinnt für eure Schule

Die Initiative kinderwelten belohnt soziales Engagement von Schulen

Leimen, 2. Juni 2008. Armut ist ein aktuelles Thema, über das die Medien häufig berichten. In der Dritten Welt, aber auch in Deutschland, gibt es immer mehr arme Menschen. Habt ihr an eurer Schule ein tolles Projekt, mit dem ihr anderen Menschen helft? Dann bewerbt euch doch für den kinderwelten Sharety Award 2008. Teilen lohnt sich – teilnehmen auch. Denn alle Schulen können etwas gewinnen. Einsendeschluss ist der 30. Juni.

Für die besten Bewerbungen gibt es ein Preisgeld für die ganze Schule, Klasse oder Projektgruppe. Aber auch alle anderen Schulen, die eine vollständige Bewerbung schicken, erhalten eine kleine finanzielle Unterstützung für ihr Projekt.

Mitmachen könnt ihr, wenn ihr Aktionen organisiert, um anderen Menschen zu helfen. Vielleicht sammelt ihr jedes Jahr bei einem Sommerfest oder Weihnachtsbasar für einen guten Zweck, veranstaltet einen Spendenlauf oder habt andere tolle Ideen? Dann sprecht gleich mal eure Lehrer und Mitschüler an. Fasst euer Projekt kurz schriftlich zusammen, wenn ihr mögt mit ein paar Bildern, und schickt es an den Mehr Zeit für Kinder e.V. Bewerben könnt ihr euch noch bis Ende Juni.

Bereits im letzten Jahr haben sich viele Schulen für den Award beworben. Auch dieses Jahr möchte kinderwelten engagierte Schulen mit insgesamt 50.000 Euro belohnen. Bis zum 17. Oktober, dem World Sharety Day, stehen die Gewinner endgültig fest. Auf einer Galaveranstaltung können sie ihren kinderwelten Sharety Award persönlich entgegennehmen. Außerdem findet hier eine Benefiz-Versteigerung statt. Von dem Geld, das dabei eingenommen wird, bekommen alle Schulen, die sich beworben haben, einen Teil für ihr Projekt.

Was genau gibt's zu gewinnen?

Auszeichnungen und Geldpreise gibt es jeweils für die Plätze eins bis drei in den Kategorien Grundschule und weiterführende Schule. Außerdem gibt es den Newcomer-Preis und den Innovationspreis. Für alle anderen gibt es kleinere Beträge, denn alle Teilnehmer erhalten einen Teil des Geldes, das auf der Spendengala zusammen kommt.

Wenn ihr noch Fragen habt oder mehr wissen wollt, dann schreibt uns an: kinderwelten@mzfk.de.

Infokasten

·kinderwelten wurde 2002 von dem Impfstoffunternehmen Sanofi Pasteur MSD GmbH, Leimen gegründet. Das Unternehmen stellt ein Preisgeld von insgesamt 50.000 Euro zur Verfügung und richtet eine Spendengala aus, um Geld für die kinderwelten-Projekte sowie die Schulprojekte zu generieren.

· Heißt es wirklich World Sharety Day? Ja, denn „Sharety" leitet sich von dem englischen Wort to share = teilen ab.

·Die Ausschreibungsunterlagen gibt es beim Mehr Zeit für Kinder e.V., der kinderwelten bei der Umsetzung unterstützt, unter www.mzfk.de, E-Mail: kinderwelten@mzfk.de. Informationen zur Initiative kinderwelten und zum World Sharety Day finden sich unter www.kinderwelten.com

Pressekontakt:

Sanofi Pasteur MSD GmbH, Paul-Ehrlich-Straße 1, 69181 Leimen, Michael Kölsch, Pressesprecher, Tel: 06224-594-233, Fax: 06224-594-161, E-Mail: MKoelsch@spmsd.com

Mehr Zeit für Kinder e.V., Nadine Engelking, Fellnerstr.12, 60322 Frankfurt/M.,
Tel. 069/156896 -34, E-Mail: nadine.engelking@mzfk.de

zurück